Willkommen auf der Website der Gemeinde Aedermannsdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Aedermannsdorf
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Rösser Geschirr in der Tonwarenfabrik

15. Juni 2016

An der Talsohle steht noch heute die ehemalige Keramikfabrik, in welcher von 1798 bis 2004 Geschirr produziert wurde.

Die Gründung der Fayence-Manufaktur geht zurück auf Ludwig von Roll, dem späteren Pionier der Solothurner Eisenindustrie. In der Balsthaler Region entdeckte er Bohnerz, Huppererde, Schwefelkies und Boluserde. Die Huppererde von Matzendorf erwies sich als brauchbar für die Herstellung von Kochgeschirr, was ihn bewog, das Gelände zu kaufen und ein Gesuch zur Errichtung einer Keramik-Manufaktur einzureichen.

Nach dem Bau der Fabrik wurde Johann Jakob Frey erster Fabrikdirektor. Im Juli 1798 wurde zwischen von Roll und Frey ein Vertrag gezeichnet, der die Konstruktion der Brennöfen, die Fertigung von Fayence, Steingut und feuerfestem Geschirr sowie von Glasuren regelt.

1829 verkaufte von Roll das Gebäude. Fortan wurden mit einem Familienbetrieb Matzendörfer Geschirr in Aedermannsdorf produziert. Heute existiert ein Verein "Freunde der Matzendörfer Keramik", der die Geschichte dieser Fabrikation und antike Keramikstücke nicht in Vergessenheit geraten lässt.

Rössler AG, Aedermannsdorf

Von Rolls geniale Idee hat in den letzten zwei Jahrhunderten eine Tradition erstehen lassen, die bis heute die Thaler Industrie-Geschichte mitprägt. Aus der kleinen Fayence-Manufaktur des 19. Jahrhunderts ist eine automatisierte Porzellan-Fabrik geworden, deren Produkte auch ausserhalb der Schweiz einen guten Absatz finden. 1998 feierte die Keramiktradition im Thal ihren 200. Geburtstag.

Seit Ende Februar 2004 Produktion eingestellt
Die mehr als 200-jährige Thaler Keramiktradition fand im Jahre 2004 wohl ihr endgültiges Ende. In der globalisierten Wirtschaftswelt hatte die kleine Betrieb in der Schweiz keine Chance. Die Produktion wurde eingestellt und nun in Nachbarländern in Auftrag gegeben. Damit ist das keramische Schaffen im Dünnerntal endgültig Geschichte geworden. Der Verein „Freunde der Matzendorfer Keramik“ bemüht sich nun, auch die Produktionsphasen der Firma Rössler AG in Aedermannsdorf ausreichend zu belegen.
Quelle: Perler.ch

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF